25.03.2013

12tel BLICK - 3

DIE VIER MÄRZ RIESEN und die spärlichen und doch so beeindruckende Sonnenstrahlen...
25.03.2013
Greven

....wenn Sie den mal da ist.....die tolle, strahlende, noch wenig wärmende und doch alle Sinne schmeichelnde,
die einzigartige und so ersehnte Sonne...


Ich könnte jeden Monat mehrere Bilder posten und trotzdem würde man noch nicht wirklich das Voranschreiten der Jahreszeit erkennen.
Das Bild vor zwei Tagen entstanden, davor hatte ich so einige weiße, graue und einfach nur matschige Bilder zur Auswahl. Das ist unsere ABENDSONNE im März, so möchte ich es in Erinnerung behalten.

Und dann gab es noch die MORGENSONNE - und ich finde es jetzt schon spannend die Unteschiede zu beobachten - die Schattenspiele der Sonne haben mich auf diesen Fotos in Ihren Bann gezogen...


Na und der Vollständigkeitshalber poste ich jetzt doch noch ein Paar Bilder die für den März 2013 viel Aussage kräftiger sind als die einige schöne Momente mit der Sonne...



Ich bin sooo froh beim 12tel Blick mitzumachen.....es erinnert mich an mein Neujahres Vorsatz....ENTSCHLEUNIGUNG.....ich starre immer wieder auf die gleichen Bäume und sehe immer wieder was Neues, atme anders ein, nehme den Augenblick wahr - die Vergänglichkeit, die Unausweichlichkeit der Zeit, die Mikro Größe meiner Selbst....Der Lauf der Welt - und ich kann nur mitkommen wenn ich kurz stehen bleibe!

Bis Bald an´na NEEBAR


Kommentare:

  1. Wunderschöne März-Blicke. Die Abendsonne-Stimmung ist bezaubernd.
    Liebe Grüsse Sarah

    AntwortenLöschen
  2. schön beschrieben hast du es. freut mich sehr, dass das projekt seine wirkung freisetzt. es ist bestimmt bei jedem anders. nur war mir nicht klar, wie und ob die begsiterung auf die teilnehmer überspringt ;) ich finde das ja schwer in worte zu fassen ...

    mich fasziniert nach wie vor dieser klitzekleine einsame stuhl da unten.

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen