22.11.2013

an´na NEEBAR

Hallo da Draußen!
Jetzt aber alle Einzelheiten auf den Tisch...
Eigentlich unterschied sich der Dienstag von der Stimmung und der Kreativität nicht sonderlich von den Anderen Tagen an welchen die Türe der NEEBAR für die fleißigen Mädels auf stehen....Und doch...doch...war Etwas Anders - und Davon erzähle ich Euch...
Vor einiger Zeit lud ich die Mädels ein auf einen an´na WEIHNACHTSBAR Abend ein...Ich dachte wir treffen uns wie immer und machen Etwas weihnachtliches...Und daraus entstand ein WORKSHOP...Ich überlegte (nicht) lange was Allen gefallen könnte, und meine Wahl fiel....wie kann es auch anders sein....auf eine Tasche.....







Doch jetzt wo ich so richtig offiziell eingeladen habe, musste ich auch die NEEBAR so ganz offiziell herrichten...ja sie ist schon seit eineinhalb Jahren gewachsen, Regale wurden angeschafft, Kisten und Kästchen nach und nach platziert, die Arbeitstische immer ein Stückchen mehr in Beschlag genommen, Fensterbänke dekoriert...und die Nähmaschine hatte auch einen Stammplatz. Und jetzt da mein Liebster sich ein anderes Refugium geschaffen hat, jetzt konnte mich nichts mehr halten....
Gardinen, Lampen, Kisten, angebauter Tisch und passende Bilder...dies Alles habe ich dann mit großer Unterstützung von meinem Mann in letzten Tagen nach meinen Träumen verwirklicht...
Und dann war er da - der Abend....es war unglaublich schön den Mädels beim kreativen Schaffen zu zuschauen, von Einer zu Anderen zu gehen, sich auszutauschen, kurze Tipps zu geben und die Atmosphäre zu genießen....Das ist es!!!! Das ist das Gefühl von dem ich träume, das Gefühl das mich erfüllt....das ist das was ich machen möchte.......und machen werde.....


Schon immer steht für mich die Tätigkeit im Vordergrund, egal was und egal wie Hauptsache ich bin kreativ und produktiv...Etwas zu machen, herzustellen, Hände zu gebrauchen, Zeit zu haben auch für den Alltag nicht gebrauchsrelevante Ergebnisse hervorzubringen ist für mich ein Glücksgefühl. Einer der aus mir heraus und nur mit mir entsteht...Dabei finde ich zu mir...und kann dann mein Glück teilen, mit meiner Familie, meinen Kindern, meinen Freundinnen und auch mit meinen Gleichgesinnten....Ich möchte meine Freude an der Betätigung teilen, (nicht zuletzt deswegen bin ich wahrscheinlich Ergotherapeutin vom Beruf), ich möchte inspirieren und anstecken...
Und ich glaube ich bin auf dem richtigen Weg...Das Ganze mit meiner Leidenschaft zu Stoff und dem Handwerk des Nähens zu verbinden füllt mich wirklich aus...


 Meine treue Mädels, aber auch ein Paar neue Gesichter in dem Kreise haben es getan....sie haben den Weg an´na NEEBAR gefunden, haben auf mich vertraut, haben ihre Hände nicht geschont, ihre Kreativität nicht im Zaum gehalten und haben wunderschöne Kostbarkeiten mit nach Hause genommen.



 Wir haben gestempelt, geschnitten, genäht....gelacht, eine oder zwei Tassen Tee getrunken, uns ausgetauscht, schöne Zeit verbracht....


 Und jetzt möchte ich mehr! Mehr von Euch und mehr von Mir....



Die Einzelheiten zu der wunderbaren Entstehung dieser Tasche werde ich Euch im nächsten Post zeigen...jetzt ist nur das genießen angesagt...und dann mit frohen Mut weiterschaffen...


Dies sind die wunderbaren Ergebnisse des Abends, sind die nicht schööööön....Ich danke Euch an dieser Stelle noch mal für den Abend und freue mich auf den Nächsten...

Bis Bald an´na NEEBAR

Kommentare:

  1. Hachz, noch einen Grund mehr warum ich mir wünsche näher bei Britta zu wohnen, dann könnte ich sie an solchen Abenden begleiten...
    Lg - Irma

    AntwortenLöschen
  2. Nach soooo langer Zeit komme ich nun endlich doch noch dazu, zu kommentieren...Es war ein sooo schöner Abend. ich liebe deine Neebar über alles, sie ist wirklich ein Ort des Wohlfühlens und der Kreativität.Tausend Dank, Britta

    AntwortenLöschen