17.02.2014

Wandgestaltung...

Hallo Da Draußen,
Heute bin ich mal selbst stolz auf mich, denn ich habe es geschafft unseren Stiefkind der Wohnung, dem Wohnzimmer ein wenig Struktur zu verleihen.
Die die von Euch Kinder haben werden es wissen, der Mittelpunkt des Lebens verlagert sich mit den Kleinen Rackern oft auf die Kinderzimmer. So auch bei uns...Das Wohnzimmer wird auch kindertauglich gestaltet, das Sofa wird zu einem risiegen höhlenartigen Trambolin verwandelt und die Decoration macht Platz für Familiäre belange. Über diesem Regal dekoriere ich je nach Jahreszeit und Festlichkeiten....doch nun habe ich mich getraut und eine Wand ganz nach meinem Geschmack gestaltet. Die Idee mit den Buchseiten habe ich von.....Das gefiel mir auf Anhieb und eines Morgens legte ich einfach los, ließ die Küche unaufgeräumt und die Wäsche ungewaschen....und hier ist das Ergebniss...



Ich habe immer ein Paar alte Bücher da um die Seiten rausreisen zu können...der alte Bilderrahmen ohne Glas ist von meinem Mann und hat endlich seine Bestimmung gefunden...
Die Bilder und Zeichnungen stammen entweder aus dem Familienalbum, aus der Kunstmappe unter dem Bett oder aus dem aktuellen Zeichenblock von mir...
Und diese dicke Bilderrahmen habe ich aus einem Herrenausstatter Laden der zugemacht hat....zum aufhängen sind sie wirklich zu schwer, deswegen fand auch noch kein Foto Platz darin...
Es hat wirklich Spaß gemacht und gefällt mir selbst richtig gut...diesen Stil werde ich bestimmt noch mal in unserer Wohnung vortsetzen...

Bis Bald an´na NEEBAR

1 Kommentar:

  1. Das ist richtig toll geworden!!! Gefällt mir sehr... LG Monika

    AntwortenLöschen